Folgende Lösungen stehen den Kommunen in Niedersachsen im Rahmen des Projekts zur Verfügung:

DorfFunk

Der DorfFunk ist die Kommunikationszentrale der Region! Bürger*innen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander plauschen. Neuigkeiten und Termine werden aus den DorfNews, DorfPages, LandNews, oder mit Hilfe des Integration Plugins aus der bestehenden Webseite angezeigt. So bleibt man dabei immer auf dem Laufenden.

DorfFunk Integration Plugin

Das DorfFunk Integration Plugin ermöglicht es den Kommunen, ihre bestehenden Webseiten als Quelle für Meldungen im DorfFunk zu nutzen. Mit ein paar Klicks werden so Termine und Neuigkeiten direkt von der Webseite in den DorfFunk gespielt und die Bürger*innen auf dem Laufenden gehalten.

Die Niedersächsischen LandNews sind ein zentrales Informationsportal für ganz Niedersachsen. Hier können unterschiedliche Akteur*innen auf Dorf- oder Gemeinde- und sogar auf Landkreis- und Projektebene Informationen und Ankündigungen online veröffentlichen und auch an die Nutzer*innen des DorfFunks ausspielen.

Digitaler Schaukasten

Ob im Dorfladen, Rathaus oder am Marktplatz: der Digitale Schaukasten bringt Neuigkeiten direkt in den Dorfalltag hinein. Hierdurch werden Neuigkeiten sichtbar und gleichzeitig Menschen erreicht, die sonst nur wenig Kontakt mit der digitalen Welt haben.

LösBar

Durch die LösBar werden Bürger*innen und Verwaltung näher zusammengebracht. Die Bürger*innen können über den zusätzlichen „Sag‘s uns“-Kanal im DorfFunk mit ihrer Verwaltung in Kontakt treten um Vorschläge und Wünsche einzubringen oder Mängel zu melden. Die Nachrichten werden direkt in die LösBar übertragen und können von den Verwaltungsmitarbeiter*innen bearbeitet werden, wobei der aktuelle Stand der Bearbeitung transparent in den DorfFunk kommuniziert werden kann.

Entdecken Sie hier weitere Lösungen.